Ayon Audio, der Röhrenspezialist aus Österreich, ist bei mir mit seinen zwei

neuesten Geräten vertreten: zum einen der neue Streamer und Netzwerkplayer S 10 und der neue SACD - Player CD 35. 


ein aufwendiger SACD Player, DAC mit optionaler PCM > DSD Wandlung und analoger Vorverstärker
ein aufwendiger SACD Player, DAC mit optionaler PCM > DSD Wandlung und analoger Vorverstärker

Der CD 35 ließt natürlich auch SACDs. Die aufwendige Röhrenausgangsstufe ist vom Feinsten, auch symmetrische Ausgänge sind vorhanden. Die Ausgänge sind auch regelbar, d.h. ein Aktivlautsprecher oder ein

Endverstärker lassen sich direkt  betreiben. 

Der S 35 besitzt eine optionale Vorstufensektion mit zwei Cinch und einem XLR Eingang.  Ebenso optional gibt es eine interne PCM > DSD Wandlung, was sich bei hochwertigen Aufnahmen klanglich deutlich bemerkbar macht. Und natürlich ist das Gerät auch als DAC allererste Wahl, auch DSD Signale können eingespeist werden.



Der Streamer S 10 besticht bei der Wiedergabe durch seine Röhrenausgangsstufe, auch mit XLR - Ausgängen. Sehr flexibel ist das Gerät durch seine optionale Vorverstärkerfunktion mit zwei Cincheingängen. Ebenso optional gibt es die interne PCM > DSD Umwandlung. Dies ist ein Netzwerkplayer neuester Technik, die seinesgleichen sucht. Das große Display ist unübertroffen gut !

 

Auch von hinten macht das Gerät eine gute Figur. Die Anschlußmöglichkeiten sind absolut zweckmäßig, alles wichtige ist vorhanden.